Täglich

laden wir ein zur Abkühlung in unser Pankebuch-Souterrain – mit den schönsten Büchern des Nordens, unseren persönlichen Lektüreempfehlungen, Geschenketipps für den Schulanfang und unserer aktuellen Ausstellung. Sichert euch schon jetzt Karten für unsere beiden besonderen Lesungen im Herbst im Café Eden.

Auch die Nordischen Botschaften starten mit wahren literarischen Stars in die neue Lesesaison. Diese Lesungen lassen wir uns natürlich nicht entgehen, ihr findet uns dort mit reich gedeckten Büchertafeln.

24. August, 19.30 Uhr – SIE und BOB (Dörlemann Verlag) Lesung mit Helle Helle (Dänemark)

https://www.nordischebotschaften.org/veranstaltungen/sie-und-bob-von-helle-helle

16. September, 19.30 Uhr – Steinunn Sigurdardóttir aus Island stellt ihren Gedichtband Nachtdämmern (Dörlemann Verlag) vor.

Geertje Marquardt: NORTH
Geertje Marquardt, geb. 1975 in Rostock, zeigt ihren Blick auf den hohen Norden. In den Details der skandinavischen Landschaften findet sie Strukturen und künstlerische
Forschungsfelder. Ob bei der Arbeit am Icehotel während der Polarnacht oder beim Eisbaden in Brandenburgern Gewässern, die Kälte erwärmt ihr Herz. Mit funkelnden Augen erzählt sie über ihre Abenteuer, die auch immer künstlerischen Ausdruck finden, in ihrem Blog und Printartikeln in Magazinen, in Videos und zahlreichen Fotografien.

Geertje Marquardt „Mission Schnee und Eis“, https://www.patreon.com/GeertjeMarquardt

Donnerstag 1. September 16 Uhr – Signierstunde

Die Pankower Kinderbuchautor*innen Cally Stronk und Christian Friedrich stellen ihre drei neuen Bücher vor, lesen daraus und erfüllen Signierwünsche. Die Gelegenheit, ganz individuelle und originelle Geschenke zu erwerben.

Ort: Pankebuch-Vorgarten. Freier Eintritt. Für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren.

Ausblick in den Herbst:

Foto: Mikko Rasila
Foto: Mikko Rasila

Donnerstag 8. September 20 Uhr – Lesung mit dem finnischen Autor Arttu Tuominen (Foto: Ville Juurikkala)

In seinem Kriminalroman „Was wir verschweigen“ (Lübbe) entwirft Touminen eine faszinierende Geschichte um Schuld, Sühne, Rache und Vergebung und um die Frage, was Freundschaft bedeutet. Wir danken dem Verein Das Finnische Buch und dem Finnland Institut Deutschland für die Unterstützung.

Im Café Eden, Breite Str. 43, Alt-Pankow, Karte 10 € via info@pankebuch.de

Samstag 17. September 18 Uhr – Lesung mit Carmen-Maja Antoni und Gunilla Abrahamsson in Berlin-Schöneweide (Pankebuch ist mit dem Büchertisch zu Gast)

Die schwedische Schauspielerin und Autorin Gunilla Abrahamsson, die schon lange in Berlin lebt, stellt ihren ersten Roman „Det här är ocksålivet“ vor. Ihre langjährige Freundin und Schauspielerin Carmen-Maja Antoni liest aus der deutschen Übersetzung von Franziska Kast „Lebendig gefangen“ (BoD Verlag).

Ort: Galerie Wilhelmine, Wilhelminenhofstraße 5, 12459 Berlin-Schöneweide,

Karte: 10 €, Anmeldung bitte unter post@wilhelmine5.de oder Tel. 030-50179369

Foto: Boris Storz

Freitag 18. November 20 Uhr – Birgit Lutz kommt mit ihrem neuen Buch „Nachruf auf die Arktis“ (erscheint im November bei btb)

Birgit Lutz, Journalistin und Arktis-Spezialistin, nimmt uns mit auf eine besondere Reise. Diesmal geht es nicht auf eine eiskalte Expedition zum Nordpol oder zum Walfang mit den Inuit in Ostgrönland. Es ist eine Reise, die aufrüttelt: Birgit Lutz begibt sich auf Spurensuche der unübersehbaren Landschaftsveränderungen, die die Erderwärmung in der Arktis verursacht hat.

Im Café Eden, Breite Str. 43, Alt-Pankow, Karte 12 €, Anmeldung bitte via info@pankebuch.de


Wir laden ein zum Wochenendbummel! Vom September bis Dezember schlendern wir jeden Samstag 13 – 18 Uhr mit euch an der reich gefüllten Nordwand entlang und stellen jede Woche eins unserer Lieblingsbücher vor – ob aktuell oder klassisch! Lasst euch überraschen und inspirieren.

Jetzt empfehlen wir diese Titel:

Petra las Der Morgenstern von Karl Ove Knausgård (Luchterhand Verlag):

Nach seinem sechsbändigen Mammutwerk über sich, sein Leben und seine Familie wollte Knausgård eigentlich keine Romane mehr schreiben. Nun gibt es doch einen neuen Roman. „Der Morgenstern“ spielt an 2 Tagen im Sommer in Bergen/Norwegen. Es scheint etwas aus den Fugen geraten zu sein, als ein großer Stern am Himmel auftaucht. Tiere verhalten sich ungewöhnlich und wider ihre Natur. Aus der Sicht von neun ganz unterschiedlichen Protagonisten, die in jeweils schwierigen Lebensumständen feststecken und Fragen nach dem Sinn des Lebens stellen, wird die Handlung erzählt. Knausgård, ein Meister im Beschreiben banaler Alltagssituationen, schildert abwechselnd deren Leben ungemein spannend und zugleich philosophisch, so dass man das Buch kaum zur Seite legen mag. Es entsteht ein Sog, faszinierend und abgestoßend zugleich. https://www.genialokal.de/Produkt/Karl-Ove-Knausgard/Der-Morgenstern_lid_46016521.html?storeID=panke

Kathleen sagt „unbedingt lesen!“: Rutger Bregman: Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit (aus dem Niederländischen von Gerd Busse und Ulrich Faure, Rowohlt Taschenbuch Verlag)

Bregman hat ein wunderbar zu lesendes, zurechtrückendes und bemerkenswertes Sachbuch über die Menschheitsgeschichte geschrieben. Mit einer völlig neuen, doch natürlichen Sichtweise zeichnet er ein positives Menschenbild und untermauert es mit zahlreichen fundierten Beweisen. Bregman zerrt und rüttelt an unserem Menschenbild, auf dass es kracht! https://www.genialokal.de/Produkt/Rutger-Bregman/Im-Grunde-gut_lid_43985172.html?storeID=panke

Katrins aktuelle Favoritin ist Lea Ypi mit Frei. Erwachsenwerden am Ende der Geschichte (aus dem Englischen übersetzt von Eva Bonné, Suhrkamp Verlag)

Sachbuch? Roman? Die Kategorie ist unwichtig. Lea Ypi erzählt ihre Kindheit und Jugend im Albanien der 80er und 90er Jahre, einer Zeit des völligen Umbruchs. Und das mit dem naiven und zugleich genauen Blick eines Kindes, das versucht die Erwachsenen und die Veränderungen zu verstehen. Das ist klug, traurig, lustig und auf eine ganz grundlegende Weise wahr. https://www.genialokal.de/Produkt/Lea-Ypi/Frei_lid_45890732.html?storeID=panke

Für alle Interessenten an Literatur in den nordischen Sprachen: wir kooperieren mit Skandibok und können so noch mehr Service bieten. Suchen und bestellen könnt ihr direkt hier:

https://skandibok.goaffpro.com/create-account

Seit vielen Jahren trifft sich monatlich der Pankebuch-Lesekreis, im August schon zum 100. Mal! Diese Literaturrunde ist offen für alle.

Wir freuen uns auf gemeinsame literarische Reisen und grüßen herzlich

Petra Wenzel, Kathleen Hilke und Katrin Mirtschink